Zum Sicherheitsangebot der SSI GmbH gehört auch die Stellung von Betriebssanitätern für Industrieanlagen und Großbaustellen. Wir sichern die Erstversorgung im Notfall bis der örtliche Rettungsdienst eintrifft. Darüber hinaus versorgt der Betriebssanitäter kleine Verletzungen wie Schnittwunden oder Prellungen.

Betriebssanitätsdienst & Rettungssanitäter

Wer benötigt einen Betriebssanitätsdienst?

Die berufsgenossenschaftliche Vorschrift BGV A1 erläutert die Notwendigkeit eines Betriebssanitätsdienstes. §21 sichert die Bereitstellung von Einrichtungen für die Erste Hilfe. Die Anforderung von Betriebssanitätern ist in §27 BGV A1 geregelt. Ein Unternehmer hat dafür zu sorgen, dass mindestens ein Betriebssanitäter zur Verfügung steht, wenn

  • in einer Betriebsstätte mehr als 1500 Versicherte anwesend sind,
  • in einer Betriebsstätte 1500 oder weniger, aber mehr als 250 Versicherte anwesend sind und Art, Schwere und Zahl der Unfälle den Einsatz von Sanitätspersonal erfordern
  • auf einer Baustelle wo mehr als 100 Versicherte anwesend sind.

Sollten Sie zu einer der drei genannten Gruppen gehören, ist die Einrichtung und der Betrieb eines Sanitätsdienstes für Sie unerlässlich. Die SSI GmbH hilft Ihnen gerne bei der Umsetzung dieser Aufgabe und betreut Sie mit kompetenten und hilfsbereitem Personal. Selbstverständlich übernehmen wir auch gerne die Grundausstattung mit Sanitätsmaterial.

Was bringt mir ein Betriebssanitäter / Rettungssanitäter?

  • Erfüllung von gesetzlichen Auflagen
  • Gefahrenabwehr und Mithilfe in verschiedenen Bereichen
  • Mitarbeit im arbeitsmedizinischem Dienst
  • Unterstützung der Fachkraft für Arbeitssicherheit.
  • Herstellung der Arbeitskraft in kürzester Zeit bei geringfügigen Verletzungen
  • ordnungsgemäße und richtige Dokumentation von Betriebsunfällen.

 

Mit SSI GmbH sind Sie rechtlich auf der “sicheren Seite”.

Kontakt zur SSI GmbH

Sie erreichen uns Werktags (Montag – Freitag) von 9-17 Uhr

Unsere vCard zum Download